Link verschicken   Drucken
 

Ferienaktion HPP für Kinder und Jugendliche für 2018 abgeschlossen!

Pohnsdorf, den 04.09.2018

150 Kinder und Jugendliche haben bei insgesamt 15 Aktionen an der Ferienaktion HPP 2018 teilgenommen. HPP steht dabei für die beteiligten Gemeinden Honigsee, Postfeld und Pohnsdorf. Wobei in Pohnsdorf der Sport- und Spielkreis die beteiligte Organisation ist. Grundlage für eine solche erfolgreiche Aktion sind die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, die die einzelnen Veranstaltungen eigenverantwortlich durchführen. In diesem Jahr wurde erneut ein breites Spektrum von sportlichen, naturbezogenen oder auch handwerklichen  Aktivitäten angeboten. Es zeigte sich erneut, dass sich insbesondere die Altersgruppe von 6-14 Jahren angesprochen fühlte und sich beteiligt. In diesem Jahr waren diverse Aktionen bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt ausgebucht bzw. überbelegt. Trotz aller Anstrengungen ist es leider nicht in jedem Fall gelungen, allen Kindern die Teilnahme zu ermöglichen. Die Begrenzungen der Teilnehmerzahl ist vielfach erforderlich, um die gute und sichere Betreuung der Aktion zu gewährleisten.

 

Sportlich ging es beim Minigolf, Fußballgolf, orientalischen Tanz, Inlineskaten, einer Erlebnisfahrradtour,  Lasertag und Kinderyoga zu. Schmackhafte Marmelade wurde zubereitet und auch das in der Kocharena erstellte Essen wurde genossen. Der Natur zugewandt waren die Aktionen einen Tag Tierpfleger sein, Bauen von Nistkäste aus Holz und der Besuch in der meeresbiologischen Station Laboe mit anschließender Fahrt auf der MS „Sagitta“ auf der Kieler Förde. Außerdem wurde das Informationszentrum der Deutschen Gesellschaft zu Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) und der Seenotrettungskreuzer „Berlin“ in Laboe besichtigt. Den Abschluss fand die Ferienaktion mit dem Besuch des Maislabyrinths in Sieversdorf.

 

Eine abwechslungsreiche Ferienaktion ist damit zu Ende gegangen und wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben. Besonders hervorzuheben ist die großzügige finanzielle Beteiligung der Gemeinden Postfeld, Honigsee und Pohnsdorf. Unser Dank geht ebenfalls an die Druckerei Peters aus Preetz, die die Programminformationen erneut kostenlos für uns druckte. Den Organisatoren, die sich mit der Vorbereitung und der Durchführung viel Zeit und Mühe haben kosten lassen, sagen wir ebenfalls herzlich Danke. In diesem Jahr haben folgende Personen die Aktionen organisiert: Christel & Ernst-Dieter Bock, Heidi Bielenberg, Tjark Bielenberg, Tenna Dahl, Bettina Ehrhardt, Daniel von Hoenning, Jörg Hoppe, Michael Krüger, Christa Kruse, Claudia & Marco Lüth, Clemens Lüth, Kirsten Lüth, Lena Lüth, Moritz Lüth, Bärbel Neumann, Alexander Nicolaisen, Dagmar Ritter , Anja Spaether sowie Katja Ziesmer. Daneben haben ebenfalls zahlreiche Helfer die Organisatoren bei der Durchführung der Aktionen unterstützt. Auch hierfür bedanken wir uns herzlich.

 

Und was kommt im Jahr 2019? Natürlich die nächste Ferienaktion mit tollen Angeboten. Und wir beginnen bereits jetzt  wieder mit der Organisation und Planung der Ferienaktion. Selbstverständlich benötigen wir auch wieder für die neuen Aktionen Eure Unterstützung. Wenn Ihr uns helfen möchtet oder eine tolle Idee habt, könnt Ihr Euch  ab sofort bei uns melden.

 

Übrigens werden für viele Aktionen auch ergänzende Informationen auf der Internetpräsentation www.ferienaktion-hpp.de gegeben. Zum Beginn der neuen Aktion lohnt es sich in jedem Fall, einen Blick darauf zu werfen. Wir freuen uns auf eine aufregende Ferienaktion 2019.

 

 

Gemeinde Postfeld                Gemeinde Honigsee                        Pohnsdorfer Sport-

                                                                                                                und Spielkreis

Lars Spether                           Jörg Hoppe                                       Marco Lüth

0172/7126327                         0172/8635249                                   0163/5670829

lars.spaether@web.de            hoppe.joerg@googlemail.com          mc-lueth@web.de