04342/729320
Link verschicken   Drucken
 

Mais-Labyrinth Sieversdorf

Vorschaubild

Preetzer Landstraße 8
24211 Pohnsdorf

Telefon (04342) 81945

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.maislabyrinth-sieversdorf.de

Herzlich willkommen!

 

Das größte Maislabyrinth in Schleswig-Holstein öffnet vom 12.07.2020 bis zum 03.10.2020 wieder mit einem ganz neu angelegten Labyrinth seine Türen, und bietet jung und alt jede Menge ”Verwirrspaß“ . Feiern Sie bei uns den Kindergeburtstag, machen Sie mit der Klasse einen Schulausflug oder besuchen Sie uns im Rahmen eines Betriebsausflugs.

 

Mehr Informationen zu Öffnungszeiten, Preisen etc. unter

 

www.maislabyrinth-sieversdorf.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktuelle Meldungen

Alice im Irrgarten

(27.06.2020)

Wer sich angesichts der Corona-Pandemie entscheidet, den Sommer zu Hause zu verbringen, darf sich auf eine schöne Ferienattraktion freuen. Das Maislabyrinth in Sieversdorf lädt vom 12. Juli bis 4. Oktober zum fröhlichen Verirren ein.

 

Den gesamten Artikel können Sie im Download-Bereich lesen.

[Alice im Irrgarten; Quelle: Schusterstadt Preetz Magazin vom 27.06.2020]

Foto zur Meldung: Alice im Irrgarten
Foto: Alice im Irrgarten

Sieversdorf: Rätselspaß im Maislabyrinth

(17.07.2017)

Seit dem Wochenende lädt ein neu angelegtes Maislabyrinth in Sieversdorf zum Verwirrspaß ein. Das sogenannte Küstenlabyrinth ist als eine Tour durch Schleswig-Holstein gestaltet.

[Sieversdorf: Rätselspaß im Maislabyrinth; Quelle: Kieler Nachrichten 17.07.2017]

[Homepage vom Maislabyrinth Sieversdorf]

Horror-Trip durchs Maislabyrinth

(29.08.2016)

Wer es gruselig mag, wird das neue Horror-Maislabyrinth in der Gemeinde Pohnsdorf lieben. Noch bis Anfang Oktober gibt es ein interaktives Schauspiel mit Live-Erschreckern für Besucher mit starken Nerven.

 

Den gesamten Artikel finden Sie im Download-Bereich!

[Horror-Trip durchs Maislabyrinth; Quelle: Kieler Nachrichten 29.08.2016]

Grusel-Casting war eher harmloses Kennenlernen

(16.02.2016)

Ein Casting für ein geplantes Horror-Maislabyrinth, das klang spektakulär, war es zunächst aber gar nicht. Zwar hatten sich am

Wochenende knapp 30 Teilnehmer auf dem Hof der Familie Dührsen im Ortsteil Sieversdorf (Gemeinde Pohnsdorf) versammelt, um sich als Schauspieler oder Erschrecker zu bewerben, doch gruselig zeigte sich dabei höchstens das Wetter. Das dürfte auch daran gelegen haben, dass bei diesem Auftakt-Casting weder Kostüme noch zum Fürchten geschminkte Gesichter gefragt waren.

 

mehr siehe Downloadbereich!

[Grusel-Casting war eher harmloses Kennenlernen; Quelle: Kieler Nachrichten 16.02.2016]

Akteure gesucht für Grusel Labyrinth

(10.02.2016)

Sieversdorf. Wer kann richtig gruselig aussehen und Menschen einen Schrecken einjagen? Genau solche Leute sucht Alexander Podlasly für das Horror-Maislabyrinth in Sieversdorf (Gemeinde Pohnsdorf) für einen Nebenjob. Talentierte Schauspieler und „Erschrecker“ werden für Sonntag, 14. Februar, ab 15 Uhr zu einem Casting auf den Hof der Familie Dührsen in Sieversdorf, Preetzer Landstraße 8, eingeladen. Im Maislabyrinth ist ein interaktives Theaterstück mit Show-Räumen geplant, in denen die Besucher Aufgaben lösen können.

 

Anmeldung: Tel. 0176/30769444 oder per E-Mail an horrorlabyrinth.sieversdorf@gmail.com.

 

Quelle: Kieler Nachrichten, 10.02.2016

Gruselnacht im Maislabyrinth

(10.09.2015)

Nur für Unerschrockene ist der Termin, den das Maislabyrinth Sieversdorf (Gemeinde Pohnsdorf) morgen, 11. September, anbietet: Während der Gruselnacht von 21 bis 24 Uhr darf man ausnahmsweise auch bei Dunkelheit durch die hohen Pflanzen schleichen und seinen Orientierungssinn testen. Die Teilnehmer sollten wetterfeste Kleidung tragen und eine Taschenlampe mitbringen.

 

Um Anmeldung unter Tel. 0177/8707685 wird gebeten.

 

Quelle: Kieler Nachrichten, 10.09.2015