Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Trauer um ehemaligen Gemeindevertreter Karl-Heinz Meyke

Pohnsdorf, den 20.02.2021
 
Am 20. Februar 2021 verstarb der

 

Oberlöschmeister

 

Karl-Heinz Meyke

 

stv. Bürgermeister der

Gemeinde Pohnsdorf von 1994-2003

 

im 78. Lebensjahr. Wir verlieren einen guten Weggefährten und außergewöhnlich engagierten Bürger unserer Gemeinde.

 

Karl-Heinz Meyke war von 1972 bis 1974 und 1982 bis 2008 Mitglied der Gemeindevertretung, davon zwei Legislaturperioden als stellvertretender Bürgermeister. Sein politisches Ehrenamt füllte er mit fachlicher Kompetenz und pflichtbewusstem Handeln aus. Zahlreiche wegweisende Vorhaben und Entwicklungen unserer Gemeinde hat Karl-Heinz Meyke aktiv mitgestaltet.

 

Mit Oberlöschmeister Karl-Heinz Meyke ist ein besonderer Feuerwehrmann von uns gegangen. Die Feuerwehr hatte bei ihm einen ganz besonderen Platz im Herzen. Im Alter von 16 Jahren war er Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr Preetz. Im Anschluss wechselte er zu seiner Wehr in Pohnsdorf. Hier leistete er 46 Jahre aktiven Feuerwehrdienst, bevor er in die Ehrenabteilung wechselte. Karl-Heinz Meyke war 30 Jahre lang Gruppenführer und übernahm Verantwortung für die Feuerwehr und alle in Not geratenen.

 

Mit Dank für alles was er für die Gemeinde und die Freiwillige Feuerwehr und damit für die Bürgerinnen und Bürger getan hat, verbindet sich unser ehrendes Gedenken, das wir stets bewahren werden.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Antje und seinen Angehörigen.

 

Gemeinde Pohnsdorf                                         Freiwillige Feuerwehr Pohnsdorf

     Bürgermeister                                                        Gemeindewehrführer

        Marco Lüth                                                              Mark Soetbeer