Informationen zum Baugebiet "Zum Heischberg"

 

Bild: Lage des Baugebietes -Zum Heischberg-; Quelle: Google Maps/ Gemeinde Pohnsdorf

Bild: Lage des Baugebietes "Zum Heischberg"; Quelle: Google Maps/ Gemeinde Pohnsdorf

 

Die Gemeinde Pohnsdorf hat Ende 2019 einen Aufstellungsbeschluss für das Baugebiet „Zum Heischberg“ gefasst. In dem Baugebiet sollen  23 Baugrundstücke erschlossen werden. 

 

Auf ihrer Sitzung am 08. Dezember 2021 hat die Gemeindevertretung die Abwägung und den Satzungsbeschluss zum B-Plan Nr. 4 der Gemeinde Pohnsdorf für das Gebiet "Zum Heischberg" beschlossen. Der Beschluss des B-Plans durch die Gemeindevertretung ist nach § 10 BauGB ortsüblich bekannt zu machen (Dezember-Ausgabe des Mitteilungsblattes "Der Amtsschimmels"). In der Bekanntmachung ist anzugeben, wo der Plan mit Begründung und zusammenfassender Erklärung während der Sprechstunden eingesehen und über den Inhalt Auskunft verlangt werden kann. Auf der Internetseite des Amtes Preetz Land finden Sie bis auf weiters die Planunterlagen im Bereich Pohnsdorf (Wohnbebauung). 

 

https://www.amtpreetzland.de/amt-gemeinden/bauen-wohnen/bauleitplanung-in-den-gemeinden  

 

Die Grundstücke werden in der Größe den dörflichen Charakter widerspiegeln (ca. 500-1000 qm). Die Grundstückspreise sind erst nach dem Ende der Planung und der Ermittlung der Erschließungskosten zu benennen. Es ist das Anliegen der Gemeinde Pohnsdorf insbesondere jüngeren Pohnsdorfer Bürgerinnen und Bürgern eine Möglichkeit zu bieten, hier ein Eigenheim zu errichten. In welcher genauen Form dieses erfolgt, ist völlig offen. Die Kriterien für die Vergabe der Baugrundstücke werden zur gegebener Zeit (in der ersten Jahreshälfte 2022) durch die Gemeinde festgelegt. Ziel der Gemeinde ist es, noch im Jahr 2022 die Bautätigkeiten für die Erschließung beginnen lassen zu können. Ob bereits im Jahr 2022 der Bau der Eigenheime beginnen kann, ist aus heutiger Sicht nicht abschließend zu beurteilen.

 

Angaben zu den Vermarkungspreisen der Grundstücke sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich.

 

Es gibt eine Liste mit Interessenten für die Bauplätze. Wir werden uns zu gegebener Zeit bei den Interessenten melden, wobei wir besonders darauf hinweisen, dass sich durch die Aufnahme in die Interessentenliste keinerlei Rechte und auch keine Vor- oder Nachteile ergeben (mit anderen Worten reicht es aus, wenn jemand sich zu Beginn der Vermarkungsphase bei uns meldet. Es gibt keine Bevorzugung durch die frühzeitige Aufnahme in die Liste). Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass wir Ihre Daten abspeichern und (nur) für die o.g. Zwecke verwenden.

 

Wenn Sie in diese Liste aufgenommen werden möchten, bitten wir um eine entsprechende Benachrichtigung an:

 

Informieren Sie sich auch weiterhin über die Presse oder unsere Internetseite

 

www.gemeinde-pohnsdorf.de

oder

https://www.amtpreetzland.de/amt-gemeinden/bauen-wohnen/bauleitplanung-in-den-gemeinden

 

über den Fortschritt des Projektes.

 

 

 

Gemeinde Pohnsdorf

 

Marco Lüth

Bürgermeister