Link verschicken   Drucken
 

Informationen zum Ausbaustand des Glasfasernetzes

Pohnsdorf, den 09.03.2018

Informationen zum Ausbaustand des Glasfasernetzes des Zweckverbands für BREITBANDVERSORGUNG im Kreis Plön

 

1. Quartal 2018, 1. Teilabschnitt

 

Der Glasfaserausbau hat begonnen! In mehreren Gemeinden des ersten Teilabschnitts wird gleichzeitig gebaut und die Ortsverbindungen werden hergestellt. Der Fokus liegt derzeit auf dem Ausbau der Hauptleitung (sog. Backbone-Verbindung) zwischen den jeweiligen Gemeinden sowie dem Aufbau der zentralen Verteiler-Gebäude (sog. PoPs). Über diese wird das Signal in die einzelnen Gemeinden geliefert. Nur so kann eine Gemeinde versorgt werden.

 

Die gesamte Information können Sie im Download-Bereich lesen!

 

Glasfaser: Was tun, wenn der Altanbieter kündigt?

 

An fast allen Ecken und Enden des Landes Schleswig-Holstein arbeiten regionale Initiativen am Ziel, bis 2030 eine flächendeckende Versorgung mit Glasfaseranschlüssen zu erreichen. Geplant ist, über 1 Mrd. Euro in den Ausbau der zukunftsweisenden Technik zu investieren [Quelle: ateneKOM]. Zuletzt meldete der Zweckverband für Breitbandversorgung im Kreis Plön Erfolg: Alle 46 Mitgleidsgemeinden haben die Vermarktung erfolgreich abgeschlossen und die bereits im letzten Jahr begonnenen Tiefbauarbeiten sollen bis Ende des kommenden Jahres abgeschlossen sein. Eine zunehmende Anzahl von Interessenten sehen sich dieser Tage jedoch einem Problem gegenüber: Was tun, wenn der Altanbieter einem Vertragswechsel seinerseits durch Kündigung zuvorkommt?

 

Die gesamte Information können Sie im Download-Bereich lesen!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Informationen zum Ausbaustand des Glasfasernetzes