BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spendenaufruf für die Ukraine-Hilfe!

Pohnsdorf, den 04. 04. 2022

AGAPLESION ELISABETHENSTIFT | Hilfe für die Ukraine – Flagge zeigen und  Verantwortung übernehmen!

Jeden Tag sind wir erschrocken und bestürzt über die Kriegsereignisse in der Ukraine. Den Menschen werden Wohnungen, Lebensgrundlage und die Heimat genommen. Viele sind auf der Flucht, viele sind im Krieg gestorben. Ohne eigene Schuld wurde ihnen alles genommen und es besteht keine Aussicht auf eine kurzfristige Besserung der Situation. Es ist gut, dass für die Menschen in der Ukraine oder die Menschen auf der Flucht so viele Unterstützungsaktionen durchgeführt werden. Trotzdem ist die Not an allen Stellen sehr groß.

 

Die Feuerwehren im Kreis Plön haben in den vergangenen Wochen bereits Spenden gesammelt und direkt an die ukrainische Grenze gebracht. Darüber wurde intensiv in den Medien berichtet. Zum Beispiel im Schleswig-Holstein Magazin: Link zum Filmbeitrag

 

Sabine Bock aus Pohnsdorf bittet jetzt um Spenden, um eine neue Aktion der Feuerwehren zu unterstützen. Die gesammelten Materialien gehen an die Feuerwehren des Kreises. Diese bringen sie dann wieder direkt an die Ukrainische Grenze.

 

Bitte unterstützen Sie die Aktion durch eigene Spenden und auch durch die Verbreitung des Aufrufs in Ihrem Umfeld. Einzelheiten finden Sie im hier verlinkten Spendenaufruf..

 

Vielen Dank!

 

Gemeinde Pohnsdorf

 

Marco Lüth

Bürgermeister